Wasserhärte

Die Wasserhärte in Rottweil und den umliegenden Gemeinden liegt in einer Bandbreite von 12 bis 18° deutscher Härte, mit der Ausnahme des Ortsteils Göllsdorf, welcher aus topographischen Gründen ausschließlich Wasser der Bodenseewasserversorgung mit circa 9° deutscher Härte erhält.

Die Bereiche werden von 8,4° bis 14° deutscher Härte als mittel und bei mehr als 14° deutscher Härte als hart bezeichnet. Zum Vergleich: Im Bundesdurchschnitt liegt die Wasserhärte bei 16,6° deutscher Härte.

Erklärvideo: Weitere Infos zu den drei Härtegraden des Trinkwassers