Unsere Botschaften für Sie und die Region

Pressemitteilung

Kundenbeirat besichtigt Baustelle im aquasol


Die Bauarbeiten im Sole- und Freizeitbad aquasol gehen gut voran. Davon überzeugten sich die Kundenbeiräte der Energieversorgung Rottweil (ENRW) bei ihrer jüngsten Sitzung. Das Gremium beschäftigte sich außerdem mit dem Vertrieb von Öko-Strom, der Unterstützung durch die ENRW bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen und mit den Ergebnissen der diesjährigen Kundenumfrage durch den TÜV Süd. Seit 2016 berät das Gremium ehrenamtlich die ENRW bei Fragen des Kundenkontakts. 
 
Bei der Besichtigung der Baustelle im aquasol informierte Steven Ulrich, Abteilungsleiter Bäder, die Kundenbeiräte über den aktuellen Stand der umfassenden Bauarbeiten aus erster Hand. Insbesondere die bautechnische Überprüfung der Dachträger in der Schwimmhalle nehme viel Zeit in Anspruch, müsse dafür doch die komplette Schwimmhalle eingerüstet werden. „Die verlängerte Schließzeit des Bads nutzen wir zudem, um zeitintensivere Reparaturen und Sanierungsmaßnahmen durchzuführen“, so Ulrich. Die Kundenbeiräte zeigten sich beeindruckt über die vielfältigen Maßnahmen und Gewerke.
 
Energieeffizienz und Klimaschutz spielt bei der ENRW eine wichtige Rolle. So betreibt der Energieversorger beispielsweise Photovoltaik-Anlagen, eine Wasserkraftanlage, ein Biogasheizkraftwerk, Blockheizkraftwerke (BHKW) und engagiert sich bei der jüngst ins Leben gerufenen Solaroffensive des Landes Baden-Württemberg. „Was den Stromvertrieb anbelangt, stammt mittlerweile mehr als die Hälfte des Stroms, den die ENRW verkauft, aus regenerativer Erzeugung“, berichtete Steffen Philippin, Abteilungsleiter Handel und Vertrieb. Das ENRW-Stromprodukt „Green“ speise sich ausschließlich aus süddeutschen Wasserkraftanlagen, die eine ökologische Herstellung garantieren.
 
„Generell bestünde die Möglichkeit, alle ENRW-Vertragsprodukte für einen moderaten Aufpreis in Ökostrom-Varianten aufzuwerten“, erklärte der Vertriebschef. Die Kundenbeiräte zeigten sich grundsätzlich offen für eine solche Variante. Sie äußerten den Wunsch, dass Grünstrom noch stärker beworben werde und die Kunden konkrete Angebote erhalten sollten.
 
Darüber hinaus regte das Gremium an, die ENRW solle Kunden beim Angebot von Photovoltaikanlagen unterstützen: „Häufig fehlt der letzte Schritt bis zur Umsetzung. Es wäre sehr hilfreich, einen Ansprechpartner zu haben, der berät, offene Fragen klärt und auch ein Angebot für eine erste Kostenschätzung wäre wünschenswert“, betonte Markus Hartnagel, Vorsitzender des Kundenbeirats. ENRW-Geschäftsführer Christoph Ranzinger sagte zu, eine solche Option für Kunden prüfen zu wollen.
 
Abschließend widmeten sich die Kundenbeiräte der aktuellen Kundenbefragung des TÜV Süd, die im Mai stattgefunden hatte. Christian Hanusch, Abteilungsleiter Kundenservice, stellte die Umfrage-Ergebnisse vor. An der schriftlichen Befragung nahmen rund 1.500 Kunden teil, sodass der Mindestwert von 623 Personen deutlich überschritten wurde.
 
„Die Gesamtzufriedenheit der befragten Kunden hat sich im Vergleich zum Jahr 2017 verbessert“, freute sich Hanusch. Nahezu ausnahmslos positive Bewertungen gab es für die telefonische und persönliche Kundenbetreuung im Kundenzentrum sowie das Auftreten von Mitarbeitern im Außendienst. Auch die Beratungsangebote der ENRW erhielten Lob. Die Kundenbeiräte führten die hohe Beteiligung an der aktuellen Befragung nicht zuletzt auch auf die Spende an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser in Rottweil zurück, den die ENRW pro ausgefüllten Fragebogen leistete.
 
Bäderleiter Steven Ulrich informiert die ENRW-Kundenbeiräte über die Baumaßnahmen im aquasol.
 
Unser Bild zeigt Steven Ulrich, Abteilungsleiter Bäder (rechts), der die ENRW-Kundenbeiräte über die Baumaßnahmen im aquasol informiert.

ENRW Service

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Kundenzentrum0800 0472 222 (kostenlos)
24h Störungshotline0800 0510 101 (kostenlos)
Fax0741 472 220
E-Mail schreiben
Kontaktformular

ENRW Kundenzentrum

Kapellenhof 6
78628 Rottweil
Anfahrt

Servicetelefon 0800 0472 222 (kostenlos)

Montag - Mittwoch
08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:30 Uhr


Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:30 Uhr

Terminreservierung

online Termin reservieren

Verwaltung/Technik

In der Au 5
78628 Rottweil
Anfahrt

Öffnungszeiten Technik

Montag - Donnerstag
07:00 - 17:00 Uhr
Freitag
07:00 - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Kasse

Montag und Donnerstag
08:30 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
08:30 - 11:30 Uhr
Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

Niederlassung

Gutenbergstraße 35
78549 Spaichingen
Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
08:00 - 16:00 Uhr ENRW Service-Appfür StörungenLob und TadelGerne erwarten wir Ihr Feedback
Kundenzentrum (kostenlos)0800 0472 222
24 h Störungshotline (kostenlos)0800 0510 101