Pressemitteilung

Teilsperrungen der Oberndorfer Straße


Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr B 27, Abfahrt Rottweil Nord, und dem Wohngebiet Hegneberg. Der Verkehr wird per Ampelsystem geregelt.

Die Zufahrt zur Gartenanlage Beckenhölzle erfolgt für Autos über die B 27, Abfahrt gegenüber der Straße zur Neckarburg, am Waldrand entlang und weiter über die Forst- und Landwirtschaftsbrücke, die zwischen den beiden Kreisverkehren die B 27 quert. Für Fußgänger und Radfahrer (Neckartalradweg) bleibt der Weg zum Beckenhölzle weiterhin nutzbar. Diese Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen andauern.

Eine weitere halbseitige Sperrung der Oberndorfer Straße erfolgt innerhalb des Stadtgebiets im Rahmen einer Baustelle, die von der Burkardstraße bis zum Neubaugebiet an der Oberndorfer Straße wandert. Diese Arbeiten dauern etwa vier Wochen, der Verkehr wird ebenfalls mit einer Ampel geregelt.

Die ENRW Energieversorgung Rottweil GmbH & Co. KG und die Stadt Rottweil bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.