Pressemitteilung

Drei Kubikmeter Müll in und um Frittlingen gesammelt


Auch die Gemeinde Frittlingen hatte sich an der diesjährigen Dorfputzete-Aktion der Energieversorgung Rottweil (ENRW) beteiligt. Das Ergebnis der Aktion: drei Kubikmeter Müll. Die ENRW unterstützte das großartige Engagement unter dem Motto „Sauber g`schafft“ mit einem Beitrag für die Gemeindekasse. Der regionale Energieversorger stellte außerdem Warnwesten, Greifzangen und Müllsäcke.

Die 2015 von der ENRW initiierten 22 Dorfputzete-Aktionen sind erstmals Teil der großen europaweiten Kampagne „Let´s Clean Up Europe“. Diese zielt darauf ab, bestehende Aufräuminitiativen in Deutschland und Europa zu verbinden und neue Akteure zum Mitmachen zu bewegen. Für die Aktionen 2015 hatten sich bei der ENRW rund 900 Teilnehmer in den Dörfern und Gemeinden im Netzgebiet des Energieversorgers um Rottweil, auf dem Heuberg und in Richtung Schwarzwald angemeldet.

Weitere Informationen der deutschlandweiten Kampagne finden sich unter www.letscleanupeurope.de und www.facebook.com/abfallvermeidung.

Unser Bild zeigt die Frittlinger Dorfputzer nach getaner Arbeit mit Bürgermeister Martin Leo Maier

ENRW-Dorfputzete Frittlingen